Nach einer starken Befeuchtung der Nase, zum Beispiel durch sog. „schneutzen“, entnehmen wir Ihnen im vorderen Nasenbereich einen Abstrich. Dies erfolgt in der Regel schmerzlos. Anschließend wir der Tupfer in ein Röhrchen mit einer Pufferlösung gegeben, welche die Viruspartikel auswäscht. Nun wird die Lösung auf einem Teststreifen appliziert und ausgewertet. Das Ergebnis liegt nach 15 bis 25 Minuten vor und wird Ihnen digital zum Abrufen auf unserer Website zur Verfügung gestellt.