FAQ

FAQ

FAQ2021-05-11T17:40:40+02:00

Häufige Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Buchung von kostenlosen Corona-Schnelltest auf dem Testschiff in Heidelberg?

Ab welchem Alter darf der Test gebucht werden?2021-05-12T14:13:13+02:00

Es gibt keine Altersbeschränkung für das Durchführen von Antigen-Schnelltests.

Wird das Ergebnis von meinem Arbeitgeber akzeptiert, wenn ich aus einem Risikogebiet komme?2021-05-11T17:37:31+02:00

Unser Antigen Test verfügt über eine hohe Sensitivität (97,2 %) und Spezifität (98,4 %) und ist CE-zertifiziert. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber, welche Anforderungen benötigt werden.

Ich kann den QR Code nicht scannen, wie komme ich an mein Ergebnis?2021-05-12T14:13:34+02:00

Sie können Ihr Testergebnis auch unter der auf dem Code-Kärtchen angegebenen URL abrufen. Falls Sie kein Code-Kärtchen erhalten haben, melden Sie sich bitte an unseren Kundensupport.

Ich habe keine Mail bekommen, wo kann ich mich wegen dem Ergebnis melden?2021-05-11T17:36:26+02:00

Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice unter info@testlocation.de. Die Mitarbeiter können Ihnen weiterhelfen.

Wie stelle ich sicher, dass ich mit der Familie zusammen zum Testen kommen kann?2021-05-11T17:35:54+02:00

Wählen Sie die Anzahl der zu testenden Personen und geben Sie die entsprechenden persönlichen Daten als “Teilnehmer” ein.

Darf ich Angehörige mitbringen zum Test?2021-05-11T17:35:03+02:00

Angehörige können Sie natürlich zum Testcenter begleiten, allerdings müssen diese vor dem Testcenter auf Sie warten. Der Abstrich erfolgt einzeln.

Was muss ich mitbringen (Krankenkassenkarten, amtl. Lichtbildausweis?)2021-05-11T17:34:49+02:00

Bitte bringen Sie zu Ihrem Besuch den QR-Code ihrer Registrierung und einen amtlichen Lichtbildausweis zum Datenabgleich mit.

Wie viele Minuten vor meiner gebuchten Zeit muss ich da sein?2021-05-11T17:34:08+02:00

Bitte planen Sie ausreichend Zeit ein, um pünktlich zu Ihrem Zeitfenster zu kommen.

Wo muss ich mich im Testzentrum melden?2021-05-11T17:33:56+02:00

Sie melden sich bei uns im Testzentrum beim Check-In-Schalter. Bitte beachten Sie die Ausschilderung vor Ort.

Ist vor Feiertagen eine erhöhte Auslastung zu erwarten?2021-05-11T17:33:34+02:00

Vor Feiertagen ist erfahrungsgemäß mit einer erhöhten Auslastung zu rechnen. Bitte nutzen Sie unsere Online-Zeitfenster-Registrierung, um Wartezeiten zu vermeiden.

Was passiert, wenn ich meinen QR-Code verliere, mit dem ich mein Ergebnis einsehen kann?2021-05-11T17:33:16+02:00

Unsere Supportmitarbeiter vor Ort können Ihnen Ihr Testergebnis erneut ausdrucken oder zustellen.

Kann ich meinen Termin stornieren?2021-05-11T17:33:01+02:00

Eine einfache Umbuchung am selben Tag kann durch unseren Support erfolgen. Eine Umbuchung auf einen anderen Tag ist technisch nicht möglich und erfordert eine Stornierung und anschließenden Neubuchung des Zeitfensters

Wie kann ich mich generell schützen?2021-05-11T17:32:49+02:00

Unser Testungs- und Hygienekonzept bietet mehrere Maßnahmen zum Infektionsschutz. Unter Anderem bieten wir diverse Desinfektionsmaßnahmen und vermeiden Begegnungen vor Ort.

Bekomme ich die Kosten des Tests ersetzt?2021-05-11T17:32:37+02:00

Wir bieten aktuell ausschließlich kostenlose Bürgertest nach der aktuell geltenden Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Testverordnung – TestV) an. Sie müssen hierfür nichts zahlen, die Abrechnung erfolgt über die Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Darf ich mein minderjähriges Kind begleiten?2021-05-11T17:32:25+02:00

Ja, Sie dürfen ihr Kind begleiten. Bitte tragen Sie hierbei einen Mund-Nase-Schutz. Der Abstrich erfolgt ohne Begleitperson.

Was kostet ein Corona-Schnelltest?2021-04-01T08:45:21+02:00

Die Corona-Schnelltests sind auf den Testschiffen kostenlos. Der deutsche Staat übernimmt die Kosten der Test über die Kassenärztliche Bundesvereinigung.

Wann darf ich den Test nicht machen?2021-05-11T17:31:51+02:00

Falls Sie Symptome einer COVID-19 Erkrankung bemerken (Fieber, trockener Husten, Kopf- und Halsschmerzen, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns, Atembeschwerden oder Kurzatmigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall), kommen sie bitte NICHT zu unserem Testcenter und wenden sich unverzüglich an den ärtzlichen Bereitschaftsdienst unter der 116 117 oder online unter: www.116117.de

In welcher Form erhalte ich das Testergebnis?2021-05-11T17:31:07+02:00

Sie erhalten das Testergebnis als abrufbares PDF-Dokument. Hierfür erhalten Sie nach der Auswertung eine E-Mailbenachrichtigung. 

Das Ergebnis ist online für max. 24 Std. sichtbar, in dieser Zeit muss es abgerufen werden. Passiert das nicht, muss ein neuer Test durchgeführt werden.

Was passiert, wenn mein Test ungültig war?2021-05-11T17:30:55+02:00

Bei einem ungültigen Testergebnis bieten wir Ihnen die Möglichkeit den Schnelltest zu wiederholen.

Darf ich mit einem negativen Testergebnis reisen?2021-05-11T17:30:42+02:00

Die Ein- und Ausreisebestimmung variieren je nach Destination und sind werden tagesaktuell geändert und angepasst. Bitte informieren Sie sich bei ihrer Fluglinie, Reiseanbieter und dem Auswertigen Amt über die aktuell geltenden Reise- und Sicherheitshinweise.

Wie sicher ist der Test?2021-05-11T17:29:49+02:00

Der Antigen Test verfügt über eine hohe Sensitivität (97,2 %) und Spezifität (98,4 %) und ist CE-zertifiziert.

Wie funktioniert der Test?2021-05-11T17:29:34+02:00

Wir führen auf dem Testschiff und den Testlocations ausschließlich Antigen-Tests bzw. Schnelltests auf das Coronavirus SARS-CoV-2 durch. Diese unterscheiden sich gegenüber dem Antigen-Selbststest aus dem Supermarkt in der professionelle Durchführung und Auswertung durch geschultes Personal.

Die Antigen-Tests auf SARS-CoV-2 weisen bei einer Infektion bestimmte Eiweiße des Coronavirus SARS-CoV-2 in den Schleimhäuten der Atemwege nach. Dementsprechend sind die Antigen-Tests weniger spezifisch wie ein PCR-Test, eignet sich als Schnelltest allerdings hervorragend für kurzfristige Testungen und das Testen von vielen Menschen.

Wie lange dauert der Test?2021-05-11T17:31:37+02:00

Der eigentliche Abstrich im vorderen Nasenflügel dauert nur wenige Sekunden. Die Auswertung des Test erfolgt unmittelbar nach Ihrem Besuch im Testzentrum und dauer ca. 15-20 min. Von Besuch des Testzentrum bis zum ausgewerteten Testergebnis können Sie erfahrungsgemäß ca. 20-30 min einplanen.

Wann sollte ich mich testen lassen?2021-05-11T17:28:38+02:00

Testen ist zentral für die Bekämpfung der Pandemie. Daher kann es ratsam sein, sich unter bestimmten Umständen auch ohne Symptome testen zu lassen, wenn Sie bspw. Kontakt zu vielen Menschen auf der Arbeit oder im familiären Umfeld haben. Sollten Sie eine weitere Fahrt zu Familie oder beruflich unternehmen, kann es ebenfalls sinnvoll sein einen Antigen-Schnelltest zu machen, um Infektionsketten bei symptomatisch erkrankten Personen zu stoppen. 

Kann ich mich mit Symptomen testen lassen?2021-04-07T12:42:58+02:00

Sollten Sie bereits Symptome einer COVID-19 Erkrankung (bspw. Gliederschmerzen, Schüttelforst, trockener Husten, Kurzatmigkeit, Fieber, Geruchs- & Geschmacksverlust, Nasenverstopfung, Kurzatmigkeit) erkennen, sollten Sie nicht zum Schnelltest erscheinen und stattdessen sich direkt mit dem ärztlichen Bereitschaftsdienst in Verbindung setzen.

Sie erreichen den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117

Wie funktioniert der Corona-Schnelltest?2021-04-07T12:39:37+02:00

Nach einer starken Befeuchtung der Nase, zum Beispiel durch sog. „schneutzen“, entnehmen wir Ihnen im vorderen Nasenbereich einen Abstrich. Dies erfolgt in der Regel schmerzlos. Anschließend wir der Tupfer in ein Röhrchen mit einer Pufferlösung gegeben, welche die Viruspartikel auswäscht. Nun wird die Lösung auf einem Teststreifen appliziert und ausgewertet. Das Ergebnis liegt nach 15 bis 25 Minuten vor und wird Ihnen digital zum Abrufen auf unserer Website zur Verfügung gestellt.

Was geschieht bei einem positiven Ergebnis?2021-05-11T17:30:21+02:00

Sollten Sie bei uns positiv getestet werden, bekommen Sie eine Aufforderung zur Durchführung eines PCR-Tests.

Bitte begeben Sie sich außerdem in häusliche Isolation/Quarantäne („Absonderung“ im Sinne des § 30 des IfSG – Infektionsschutzgesetzes) und kontaktieren sie Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117

Bitte vermeiden Sie Kontakte zu anderen Personen, bis die Infektionslage abschließend geklärt ist.

Welches Testverfahren wird genutzt?2021-04-07T12:26:32+02:00

Wir führen auf dem Testschiff ausschließlich Antigen-Tests bzw. Schnelltests auf das Coronavirus SARS-CoV-2 durch. Diese unterscheiden sich gegenüber dem Antigen-Selbststest aus dem Supermarkt in der professionelle Durchführung und Auswertung durch geschultes Personal.

Die Antigen-Tests auf SARS-CoV-2 weisen bei einer Infektion bestimmte Eiweiße des Coronavirus SARS-CoV-2 in den Schleimhäuten der Atemwege nach. Dementsprechend sind die Antigen-Tests weniger spezifisch wie ein PCR-Test, eignet sich als Schnelltest allerdings hervorragend für kurzfristige Testungen und das Testen von vielen Menschen.

Welche Dokumente muss ich mitbringen?2021-04-07T12:22:10+02:00

Bitte bringen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit, damit wir Ihre Daten abgleichen können. Denken Sie bitte außerdem an den QR-Code, welchen Sie bei der Terminreservierung per E-Mail erhalten haben.

 

Können sich auch Kinder testen lassen?2021-04-07T12:20:25+02:00

Selbstverständlich können auch Kinder einen Corona-Schnelltest durchführen. Kinder unter 18 Jahren müssen allerdings von einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden.

Jetzt kostenlosen Test sichern!

Einfach online ein freies Zeitfenster wählen & kostenlos testen lassen.

ZEITFENSTER SICHERN
Nach oben